2022

26.06.2022: Personensuche in Neustadt / Weinstrasse

 

Am 26.06. wurden die Mantrailerteams um 0:00 Uhr von der Polizei Neustadt zu einer Personensuche alarmiert.

Wir waren mit 8 Personen und 5 Hunden vor Ort.

Im Einsatz befand sich noch die Polizei Neustadt.

Der Einsatz wurde um 3:15 Uhr beendet.


25.06.2022: Alarmierung der Mantrailer

 

Am 25.6. wurden die Mantrailerteams um 15:30 Uhr von der Polizei Neustadt und

Bad Dürkheim zu einer Personensuche alarmiert. Kurze Zeit später wurde die Alarmierung abgebrochen, da die Person gefunden wurde.


17.06.2022: Personensuche Germersheim

Am 17.6. wurden die Mantrailerteams um 18:30 Uhr zu einer Personensuche nach Germerheim alarmiert.
Wir waren mit 8 Personen und 5 Hunden vor Ort.
1 Flächensuchteam befand sich im Voralarm.
Im Einsatz befanden sich noch die Polizei Germersheim.
Einsatzende war 22:15 Uhr.



13.06.2022: Personensuche in Neustadt an der Weinstrasse

 
Am 13.6. wurden die Mantrailerteams um 18:40 Uhr zu einer Personensuche nach Neustadt alarmiert.
Wir waren mit 9 Personen und 5 Hunden vor Ort.
1 Flächensuchteam befand sich im Voralarm.
Im Einsatz befanden sich noch Einheiten der Polizei Neustadt, der Feuerwehr Elmstein und Weidenthal und der RHS Elmstein.
Der Einsatz wurde gegen 0:00 Uhr beendet, nachdem die vermisste Person im Nachbarort aufgefunden wurde.

 


05/2022: Neue Mitglieder

Wir begrüßen in unserer Staffel als neue Mitglieder mit ihren Hunden:


Gerd Baab mit Deutsch-Langhaar Rüde Lenni und
Yvonne Baab mit Mini Australian Shepherd Rüde Merlin.
Die Teams werden die Mantrailer unterstützen und haben schon erfolgreich Prüfungen abgelegt, 

 

Wir wünschen unseren neuen Mitgliedern noch viel Freude bei der Ausbildung zum Rettungshunde-Team.



29.05.2022: Einsatzübung und Mantrailprüfung

In den frühen Morgenstunden des 29.05.2022 rückte die RHS Weidenthal e.V. zur Einsatzübung nach Esthal aus. 

 

Eine Rollstuhlfahrerin und ihre Begleitung wurden vermisst. Nach der Alarmierung trafen die ersten Teams nach 30 Minuten vor Ort ein.

 

Es wurde ein Mantrailteam am Haus der vermissten Person angesetzt. Das Team, Margit Astor mit Momo und SGH Claudia Scherer, verfolgten die Spur von 1,8 km bis zur Waldfesthalle Esthal. Dort konnte die vermisste Person im Rollstuhl mit einer leichten Armverletzung gefunden werden.

 

Nachdem die Begleitperson Richtung Wald abgängig war, wurde ein Flächensuchteam, Natalie Schwetzka mit Timba und SGH Nicole Uebel, angesetzt.

 

Nach kurzer Zeit konnte auch die Begleitperson bewusstlos mit einer Kopfverletzung im Wald gefunden und erstversorgt werden.

 

Nach der Einsatzübung konnte Marco Noack mit Border Collie Rüde Odin noch die Mantrail Basisprüfung ablegen. Herzlichen Glückwunsch dafür.

 

Wir schauen zurück auf einen anstrengenden und erfolgreichen Tag.



22.05.2022: Prüfung Mantrailer

Zwei weitere Teams unserer Staffel konnten heute im Mantrailing geprüft werden.

 

Wir gratulieren ganz herzlich

Michaela mit Jade zur bestandenen Basisprüfung und 

Gerd mit Lenny zur Basisprüfung und Prüfung A.



15.05.2022: Prüfung Mantrailer

Bei sommerlichen Temperaturen legten am Sonntag erfolgreich folgende Teams ihre Trailprüfung ab:

 

Kerstin mit Leila Prüfung B

Nicole mit Sam Prüfung B

Margit mit Momo Basisprüfung und Prüfung A

Nicole mit Buddy Basisprüfung

 

Wir gratulieren ganz herzlich!



07. und 08.05.2022: Leinenhandling Mantrailer

Ein Hund, ein Mensch, ein Team!
Unter diesem Motto fand am 07. und 08.05.22 eine interne Fortbildung für die Trailteams statt.
An diesem Wochenende gab es erst einen Theorieteil über das Leinenhandling, Infos rund um die Trailleine, Körpersprache und Körperhaltung bezüglich Hund und Mensch, sowie Kreuzungsarbeit und Kategorisierung der Hundetypen bei der Sucharbeit.
Mit vielen Beispielen per Bildschirmpräsentation bekamen die Teams, die Wichtigkeit des Leinenhandlings verdeutlicht.
Danach wurde anhand Mensch- Mensch- Übungen, die zuvor gehörte Theorie geübt.
Am 2. Tag konnten die Teams, in einem geeigneten Gelände, das Erlernte in die Praxis umsetzen.


18.04.2022: Staffelwanderung

Am Ostermontag waren wir mit fast allen Mitglieder bei traumhaftem Wetter wandern. Mit einigen teambildenden Spielen und einem gemeinsamen Abschluss beim Grillen konnten wir uns so austauschen und viel lachen miteinander. Von Vertrauens- über Funkübungen bis zu Geschicklichkeitsspielen war alles dabei. Alles in allem ein schöner Staffeltag.



27.02.2022: Einsatzübung Mantrailer

Am 27.02.22 fand für die Mantrailer eine staffelinterne Einsatzübung statt. Folgendes Szenario wurde durchgespielt:
Eine weibliche Person mittleren Alters wurde seit den Abendstunden am Vortag vermisst. Die vermisste Person wurde kurz nach 20.00 Uhr beim Verlassen der Wohnung von ihrer Nachbarin gesehen.
Als erstes wurden Geruchskopien erstellt.
Danach nahm ein Trailteam in der Nähe des Hauses die Suche auf. Die Spur führte durch eine Parkanlage zur Innenstadt.
Die VP wurde nach kurzer Zeit, in der Nähe eines Cafés unverletzt aufgefunden.
Schwerpunkt der Übung war der Ablauf von Alarmierung bis zum Auffinden der Person. In diesem Rahmen konnte Nicole Übel mit Goldenretriever Rüde Sam, ihre Mantrailprüfung ablegen.
Wir gratulieren herzlich zur bestandenen Prüfung und verfügen somit über ein weiteres geprüftes Mantrail-Team.


26.02.2022: Jahreshauptversammlung 2022

Am 26.02.2022 fand coronakonform unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Nach den üblichen Tagesordnungspunkten fanden die Wahlen des Vorstandes statt.

Gewählt wurden:
1. Vorsitzende Margit Astor
2. Vorsitzende Andrea Jones
Medienwart Natalie Schwetzka

Einsatzleiter Stefan Brödel

Die Wahl der Kassenprüfer folgte und hier erklärten sich Brigitte Noack und Carolin Burghardt dazu bereit, dieses Amt zu übernehmen.

Wir gratulieren den Gewählten und wünschen allen eine gute erfolgreiche Zusammenarbeit.


06.02.2022: Flächentraining inkl. Schwimmen

Bei schönem Wetter kann jeder....

Unter diesem Motto trainierte am Sonntag die Fläche im Steinbruch Picard. Was allerdings der Leistung unserer jungen Teams keinen Abbruch tat. Alle Teams haben das Training super gemeistert.


Auch das Schnupperteam Manuela Wassmer mit Labradorrüde Kylo trotzten dem Wetter und hatten sichtlich Spaß an der Arbeit. Die alten Hasen Timba und Kyba zeigten, im ihnen bereits bekannten Gelände, wie Rettungshundearbeit richtig funktioniert.

Zum Ehrentag von Gruppenführerin Natalie Schwetzka gab es zuerst ein Überraschungsbesuch von unseren Mantrailer und dann noch ein Gläschen Sekt mit einem ganz besonderen selbstgebackenen Kuchen. Das war ein wohlverdienter Abschluss eines gelungenen Trainings.
 
Vielen Dank für das Durchhaltevermögen und unserem Fotografen Steffen Wassmer


22.01.2022: Theorieabend

Unter aktuell geltenden Coronaregeln haben wir uns Samstagabend in Hochspeyer zu einem gemütlichen Theorieteil rund um Alarmierung und Einsatz getroffen.  Gerade in dieser Zeit ist es schön wieder zusammen zu sein und auch mal ein Essen genießen zu können. Zwischen lehrreicher Theorie gab es fast wieder Normalität. Vielen Dank für das zahlreiche Erscheinen.



16.01.2022: Trainingsauftakt

Der Jahresauftakt fand für die Trailgruppe in Mußbach statt. Dort wurden Ausdauertrails von bis zu 800 Meter mit Leichtigkeit getrailt.  Die Fläche hat in Weidenthal mit Unterordnung, Anzeigeübungen und Gerätetraining gestartet.

 

Hund und Mensch waren voller Begeisterung dabei und konnten mit neuer Energie ins neue Jahr starten.

 

Als nächstes steht der Theorieabend am Samstag in den Startlöchern. Wir freuen uns darauf. 



Januar 2022: Neue Mitglieder

Wir freuen uns über Nachwuchs von Zwei- und Vierbeiner in der Fläche. Herzlich willkommen Johanna Waldmann mit Mali-Husky-Mix Finja und Kerstin Jochmann mit Mischling Ilia. Wir wünschen euch und euren süßen Fellnasen viel Spaß, Freude und Erfolg bei der Ausbildung zum Rettungshundeteam.